KIsSME Treffen mit LiangDao, MindMotiv, HighQSoft bei RA Consulting

Für das vom BMWi geförderte Forschungsprojekte KIsSME (https://www.rac.de/projekt-kissme-bessere-erprobung-dank-datenverdichtung) trafen sich die Firmen LiangDao aus München, MindMotiv aus Aachen sowie HighQSoft aus Idstein bei RA Consulting in Bruchsal. Hintergrund des Treffens war der Aufbau und die Sensorik für ein Messfahrzeug im Rahmen des Projektes und die zentrale Speicherung der Daten in einem funktional zu erweiternden ODS-Server. Bei KIsSME geht es um die via KI automatisierte und echtzeitnahe Generierung von Szenarien aus dem Fahrbetrieb von autonomen Fahrzeugen. Und dabei insbesondere um die Erfassung kritischer Schlüsselszenarien, so dass diese zur Validierung von autonomen Fahrfunktionen genutzt werden können.